Skip to content
OMEGA constellation deville seamaster speedmaster specialities
Speedmaster Apollo 8

Wichtige Materialien

  • Material - Titan Grade 5

    Titan Grade 5

  • Material - Keramik

    Keramik

  • Material - Saphirglas

    Saphirglas

Titan Grade 5

Titanlegierungen sind leicht, korrosionsbeständig, biochemisch neutral und in der Lage, extremen Temperaturen standzuhalten. Diese Eigenschaften machen Titanlegierungen zu geeigneten Materialien in der Luftfahrt, der Raumfahrt und der Medizin. Sie bieten eine perfekte Ausgewogenheit zwischen Stabilität, Korrosionsbeständigkeit und Verarbeitbarkeit. Titan Grade 5 besitzt eine hellgraue Farbe, die stark dem Farbton von Edelstahl ähnelt, und lässt sich sowohl bürsten als auch polieren.

Keramik

OMEGA besitzt ein beispielloses Savoir-faire in der Verwendung von Keramik, einem Material, das die Marke bereits seit über zehn Jahren einsetzt. Das Wort "Keramik" stammt von dem griechischen Wort "keramos" ab. Es handelt sich um eine anorganische, nichtmetallische Substanz, die unter sehr hohen Temperaturen gebildet wird. Keramik ermöglicht die Herstellung von besonders dichten Uhrenkomponenten mit aussergewöhnlichen mechanischen Eigenschaften. Dank eines attraktiven Farbspektrums und der besonderen Eigenschaften gehört Keramik bei der Auswahl eines Zeitmessers zu den beliebtesten Materialen: So ist es beispielsweise zweimal leichter als Edelstahl, strapazierfähig, besonders kratzfest, chemisch neutral, hypoallergen, umweltfreundlich und nicht magnetisch.

Saphirglas

Damit auch die feinen Details eines Zeitmessers bewundert werden können, verwendet OMEGA synthetisches, entspiegeltes Saphirglas mit einer hohen Kratzfestigkeit. Vor der Bearbeitung mit der Maschine wird Saphirglas über das sogenannte Verneuil-Verfahren hergestellt, auch bekannt als Flammenschmelzverfahren. Dabei wird der Rohstoff unter einer Knallgasflamme geschmolzen und die geschmolzenen Tröpfchen werden anschliessend zu einem Zylinder kristallisiert. Mit einem Härtegrad von 9 auf der Mohs-Skala (1 bis 10) ist das entstandene Saphirglas nahezu kratzfest und bietet zu jedem Zeitpunkt einen ungehinderten Blick auf den Zeitmesser.

Ein neuer Look für ihre Uhr

Ihre Uhr und das Armband sollten perfekt zueinander passen. Das bedeutet aber nicht, dass Sie nicht mit verschiedenen Kombinationen experimentieren können. Warum nicht einfach mal was Neues ausprobieren und sehen, was passiert? Vielleicht finden Sie ja einen Look, der genauso individuell ist wie Sie.

Die Vorteile
dieser Uhr

Im Inneren dieses Zeitmessers befinden sich revolutionäre Komponenten, die den höchsten Leistungsstandard garantieren. Von der Co-Axial-Hemmung für langlebige Präzision bis hin zu der Silizium-Unruh-Spiralfeder für höchsten Antimagnetismus hat OMEGA alle wichtigen Herausforderungen gemeistert.

Uhrwerk Kaliber OMEGA 3869

Omega 3869

Chronographenwerk mit Handaufzug und Co-Axial-Hemmung. Vom METAS Institut als Master Chronometer zertifiziert, unempfindlich gegenüber Magnetfeldern von bis zu 15.000 Gauß. Die Hauptplatine und die Brücken sind geschwärzt und mit einer Textur versehen, die an die Mondoberfläche erinnert. Dank der Laserbearbeitung und der kontrastierenden Oberflächen weist diese Version mehr Monddetails auf als das Vorgängerkaliber 1869. Die Räder sind hellgrau beschichtet, die Unruh ist dunkelgrau goldbeschichtet. Freie Unruh-Spiralfeder mit Spiralfeder aus Silizium.

  • Handaufzug
  • 50 Stunden Gangreserve
  • Frequenz 3 HZ
Omega 3869

Dark side of the moonApollo 8

Mehr erfahren