Skip to content

Kapitel

Kapitel
Schließen

SECHS VON SECHS

1931

SECHS VON SECHS

Die harte Arbeit seiner Meisteruhrmacher wurde im Jahr 1931 gewürdigt, als OMEGA bei allen sechs Tests im Genfer Observatorium Präzisionsrekorde aufstellte. Unter einer Reihe verschiedener Bedingungen bestimmten die getesteten OMEGA Chronometer die Zeit genauer, als es je eine andere, zuvor produzierte Uhr vermocht hätte.

OMEGAs Engagement für hervorragende Präzision besteht noch heute und wurde zuletzt im Jahr 2014 ausgezeichnet, als sich das Master Co-Axial Kaliber als so zuverlässig erwies, dass es ein ganz neues Niveau der Qualitätszertifizierung erforderte.

MehrWeniger anzeigen
Die OMEGA Uhr des Wettbewerbs im Genfer Observatorium
Das Kaliber, das sechs Präzisionsrekorde aufstellte

Languages

Die Geschichte von Omega