Skip to content

Kapitel

Kapitel
Schließen

DIE ERSTE CONSTELLATION

1952

DIE ERSTE CONSTELLATION

Die nach den acht Sternen auf ihrem Wappen benannte Constellation wurde im Jahr 1952 von OMEGA lanciert. Aufgrund ihrer hochwertigen Konstruktion und ihrer unerschütterlichen Präzision erlangte die Constellation schnell Bekanntheit als „die Schweizer Uhr“.

Die acht Sterne auf dem Constellation-Medaillon repräsentieren acht Präzisionsrekorde, die OMEGA Mitte des 20. Jahrhunderts in Kew-Teddington und im Genfer Observatorium aufstellte. Die legendäre Gravur der Sterne und des Observatoriums sind eine Hommage an jene Ergebnisse und die unglaubliche Präzision, die die Constellation, damals wie heute, ihren Trägern bietet.

MehrWeniger anzeigen
Das erste Modell in der OMEGA Constellation Kollektion
Die Darstellung des Constellation-Emblems auf der Kuppel des Genfer Observatoriums

Languages

Die Geschichte von Omega