Skip to content

Kapitel

Kapitel
Schließen

DIE DE VILLE WIRD GEBOREN

1967

DIE DE VILLE WIRD GEBOREN

1967 wurde die Bezeichnung „Seamaster“ aus der De Ville Kollektion entfernt, die fortan zu einer eigenen Serie wurde. Bei ihrer Lancierung sorgte die De Ville für große Aufmerksamkeit, da sie OMEGAs bereits erprobte Uhrwerke mit gewissenhafter Veredelung und sorgfältigem Design kombinierte. Die schlichtere, schlankere und vielfältigere Kollektion wurde für ihre raffinierte Form augenblicklich hoch geschätzt.

Seitdem wurde an dem zeitlosen Erscheinungsbild der De Ville nichts verändert. Im Inneren des Gehäuses zeigt sich die De Ville Familie ebenso eindrucksvoll. Heute sind auch diese Modelle mit der modernsten Technologie von OMEGA ausgestattet.

MehrWeniger anzeigen
Vorderansicht einer OMEGA De Ville Automatikuhr
De Ville Logo „Chicago Skyline“ von 1980

Languages

Die Geschichte von Omega