more//

NEUIGKEITEN

9 Februar 2015

OMEGA unterstützt das Solar-Impulse-Projekt mit einer neuen „Solar Impulse Limited Edition“ der Speedmaster Skywalker X-33

Zurück

Der ESA-qualifizierte Zeitmesser gedenkt dem Pioniergeist von OMEGA und der Beziehung zu Solar Impulse.

Rechtzeitig zur langerwarteten Weltumrundung des Solar Impulse stellt OMEGA das neueste Mitglied der legendären Speedmaster-Familie vor: die „Speedmaster Skywalker X-33 Solar Impulse Limited Edition“.

Die Speedmaster Skywalker X-33 Solar Impulse Limited Edition ist mehr als nur ein außergewöhnlicher Zeitmesser. Sie ist eine Hommage an ein ambitioniertes Projekt mit dem Ziel, die Erde in einem allein durch Sonnenenergie angetriebenen Flugzeug zu umrunden. Dadurch soll deutlich gemacht werden, dass es realisierbare Alternativen zu nicht-erneuerbaren Energiequellen gibt.

Die aus leichtem Titan Grad 2 gefertigte Uhr wartet mit einem 45 mm großen gebürsteten Gehäuse auf, das mit einer blauen, mit weißem Super-LumiNova beschichteten Lünette aus Keramik ausgestattet ist. Das blau-grüne Zifferblatt mit seinen versetzten und mit weißer Super-LumiNova überzogenen Indizes und Stundenmarkierungen verfügt über eine zentrale Öffnung, über die der Träger Informationen der digitalen Flüssigkristallanzeige (grau auf schwarzem Hintergrund) ablesen kann. Angezeigt werden zum Beispiel Stunden, Minuten und Sekunden in bis zu drei verschiedenen Zeitzonen, drei Alarmfunktionen, Chronographen- und Countdown-Funktionen und ein ewiger Kalender mit Angabe von Tag, Datum, Monat, Jahr und Kalenderwoche.

Die skelettierten schwarzen und weißen Stunden- und Minutenzeiger sind mit grün schimmerndem Super-LumiNova beschichtet. Die schwarzen und grünen zentralen Sekundenzeiger sind deutlich sichtbar. Die Zeiger können gestoppt werden, damit die digitale Anzeige besser ablesbar ist.


Die OMEGA Speedmaster Skywalker X-33 Solar Impulse Limited Edition wird von einem multifunktionalen, thermokompensierten Quarzchronographenwerk angetrieben, dem OMEGA Kaliber 5619. Neben den analogen und digitalen Anzeigen besticht die Uhr darüber hinaus durch zwei zusätzliche Funktionen, die sich besonders für Piloten als sinnvoll erweisen: die Mission Elapsed Time (MET) und die Phase Elapsed Time (PET).

Auf dem äußeren Titan-Grade-2-Gehäuseboden befindet sich neben der Solar Impulse „Around the World“-Grafik ebenso eine Prägung des Namens des Zeitmessers sowie der Worte „TESTED AND QUALIFIED BY ESA“ (Europäische Weltraumorganisation).

Um die Zuverlässigkeit, Präzision und Widerstandsfähigkeit der Uhr in anspruchsvollen Umgebungen zu bestätigen, wurde das neue X-33-Modell von der ESA getestet und qualifiziert. Entwickelt wurde diese Uhr anhand eines von dem Astronauten Jean-François Clervoy angemeldeten ESA-Patents.

Dieser Zeitmesser, der in einer Auflage von lediglich 1.924 Exemplaren erscheint, ist mit einem blau-grünen „NATO“-Armband aus Polyamid versehen. Die limitierte Anzahl dieses Modells verweist auf das Jahr, in dem die erste Weltumrundung im Flugzeug stattfand: Mitglieder des United States Army Air Service flogen vom 4. April bis zum 28. September 1924 um die Welt.

Weitere Informationen zum Solar-Impulse-Projekt finden Sie hier.

Loading
schließen

Die Kollektion

WeChat

WeChat QR-Code
Scannen Sie den QR-Code und verbinden Sie sich mit OMEGA_Official auf WeChat