more//

NEUIGKEITEN

14 August 2015

Daniel Craig besucht die OMEGA-Fabrik im schweizerischen Villeret

Zurück

Der Schauspieler darf bei der Herstellung der neuen OMEGA Seamaster 300 „Spectre“ Limited Edition zusehen, die ab September erhältlich sein wird.

Anlässlich der Eröffnung der OMEGA-Fabrik in Villeret, reiste Daniel Craig eigens in das Zentrum der Schweizer Uhrenindustrie. Der Hauptdarsteller des 24. Bond-Abenteuers SPECTRE erhielt eine Führung und exklusiven Zugang zur Montagelinie. Auch der Fertigung der neuen OMEGA Seamaster 300 „SPECTRE“ Limited Edition durfte er während seines Besuches beiwohnen.

Für OMEGA war Daniel Craigs Besuch in Villeret ein bedeutendes Ereignis. Zusammen mit Nick Hayek, CEO der Swatch Group, und OMEGA-Präsident Stephen Urquhart wurde Craig bis ins Detail gezeigt, wie die OMEGA Uhr gefertigt wird, die er in dem SPECTRE-Film trägt. Der Schauspieler, selbst ein begeisterter Sammler, war von der ihm gezeigten Herstellungstechnik und Expertise fasziniert.

„Besonders beeindruckend war zu erleben, wie diese Uhren von Grund auf gefertigt werden. Es beginnt buchstäblich mit Nichts und plötzlich hat man eine funktionierende Uhr vor sich. Das ist das Wunderbare daran. Das technische Wissen und die langjährige Erfahrung, die in der Uhr stecken, haben mich schwer beeindruckt.“

Seit GoldenEye (1995) ist die Seamaster die Uhr von James Bond, und ihr von der Seefahrt und klassischem Stil geprägtes Design spiegelt den Charakter der Agentenfigur perfekt wider. Anlässlich des neuen Films können Fans und Uhrensammler die OMEGA Seamaster 300 aus dem SPECTRE-Film in limitierter Edition erwerben. Die Präsentation stellt auch insofern eine Neuheit dar, als bis jetzt nur Jubiläums-Sondermodelle üblich waren, um die Verbindung mit den Filmemachern zu dokumentieren.

Die Uhr verfügt über eine in beide Richtungen drehbare Taucherlünette aus schwarzer, polierter Keramik, die mit einer 12-Stunden-Skala aus LiquidMetal® kombiniert wurde, so dass sich die Ortszeit eines jeden Landes der Welt anzeigen lässt.

Außerdem besticht das Modell durch einen zentralen „Lollipop“-Sekundenzeiger sowie ein NATO-Armband mit 5 schwarzen und grauen Streifen. Eine Armbandschlaufe trägt das „007“-Revolverlogo als Gravur.

Jede Uhr hat ihre eigene Seriennummer, die zusammen mit dem Filmtitel „SPECTRE“ auf dem Gehäuseboden eingraviert ist. Angetrieben wird das Modell von dem revolutionären OMEGA Master Co-Axial-Kaliber 8400.

Dieser besondere Zeitmesser ist auf 7.007 Exemplare limitiert und in ausgewählten Boutiquen ab September erhältlich.

Loading
schließen

Die Kollektion

WeChat

WeChat QR-Code
Scannen Sie den QR-Code und verbinden Sie sich mit OMEGA_Official auf WeChat