more//

NEUIGKEITEN

19 Mai 2017

OMEGA UND DAS STARMUS FESTIVAL GEBEN IHRE PARTNERSCHAFT BEKANNT

Zurück

OMEGA stiftet den Gewinnern der Stephen Hawking Medaille für Wissenschaftskommunikation eine besondere Speedmaster Uhr

- Im Rahmen einer Pressekonferenz der Royal Society in London gaben am vergangenen Freitag das Starmus Festival sowie die Schweizer Uhrenmarke OMEGA ihre Partnerschaft bekannt. Das Starmus Festival wurde 2011 ins Leben gerufen und hat sich zum Ziel gesetzt, die Themen Wissenschaft, Kunst und Musik einer breiten Öffentlichkeit näherzubringen. OMEGA wiederum begleitete in ihrer Geschichte zahlreiche Pioniere bei deren Eroberung des Weltraums sowie der Meere und präsentierte bahnbrechende Fortschritte für die Uhrmacherei auf den Gebieten Antimagnetismus und Präzision.  

Die diesjährigen Gewinner der Stephen Hawking Medaille für Wissenschaftskommunikation in den Disziplinen wissenschaftliches Schreiben, Film oder Musik und Kunst werden beim Starmus IV Festival, das von 18.-23. Juni in Trondheim, Norwegen stattfindet, mit einer besonderen Speedmaster Moonwatch Professional Uhr aus 18 Karat Gelbgold geehrt. Das Medaillon auf dem Gehäuseboden dieses Zeitmessers zeigt den Kosmonauten Alexei Leonov bei dessen ersten Weltraumspaziergang sowie die „Red Special“-Gitarre von Queen-Gitarrist Brian May. Die Preisverleihung findet am 20. Juni statt.

 

Zu den weiteren wichtigen Gästen auf der Pressekonferenz gehörten Professor Garik Israelian, der Gründer von Starmus, Professor Claude Nicollier, der erste Schweizer Astronaut und ein enger Freund von OMEGA sowie Professor Edvard Moser, ein berühmter Psychologe und Neurowissenschaftler aus Norwegen.

 

 

Loading
schließen

Die Kollektion

WeChat

WeChat QR-Code
Scannen Sie den QR-Code und verbinden Sie sich mit OMEGA_Official auf WeChat