Zurück

Speedmaster von 1958 für Weltrekordpreis verkauft

Eine seltene, sehr frühe Ausgabe der OMEGA Speedmaster wurde im Auktionshaus Bukowskis in Stockholm für umgerechnet 275.508 US-Dollar verkauft. Das ist für dieses besondere Speedmaster Modell ein neuer Weltrekord.

Der Chronograph aus Edelstahl mit der Referenz CK 2915-1 gehört zur ersten Generation der Speedmaster von 1958 und ist an seinem berühmten Design zu erkennen, das ein schwarzes Zifferblatt mit „Broad-Arrow“-Zeigern, eine Tachymeterskala auf der Lünette und das begehrte Kaliber 321 umfasst.

  • Speedmaster Rekord double1
  • Speedmaster Rekord double2

Was diese Versteigerung für Sammler zu einer einmaligen Gelegenheit machte, war der originale Zustand der Uhr. Das unpolierte Gehäuse und das originale Zifferblatt beispielsweise machten den Zeitmesser zu einem der seltensten CK 2915-1 Modelle, die je bei einer Auktion versteigert wurden, und ganz sicher zu einem der begehrtesten.

Der Chronograph wurde vom Sohn des Besitzers in einer Box auf dem Dachboden des Familienanwesens gefunden. Als der Zeitmesser versteigert wurde, erreichte das letzte Gebot die Summe von 2.226.250 schwedischen Kronen, was umgerechnet etwa 275.508 US-Dollar entspricht.

In diesem Jahr feiert OMEGA das 60-jährige Jubiläum seiner legendären Speedmaster, wodurch dieser Erwerb umso passender erscheint.