Zurück

Ein Abend mit Golf und berühmten Gesichtern

Durch Herunterladen des Bildes oben bestätige ich, dass ich die Nutzungsbedingungen für den Download von Bildern gelesen habe und akzeptiere.

Zur Eröffnung der OMEGA Masters 2019 hat OMEGA in den Berggipfeln von Crans-Montana eine sportliche Feier ausgerichtet. Der Abend begann mit einer musikalischen Darbietung des Schweizer Rockstars Bastian Baker, bevor die langjährigen Freunde der Marke Rory McIlroy, Sergio Garcia und Tommy Fleetwood auf der Bühne begrüßt wurden. Die drei OMEGA Golfer waren allerdings nicht die einzigen Ehrengäste im Rampenlicht. Verstärkung erhielten sie von Justin Timberlake, Niall Horan, Dennis Quaid, Anthony Mackie und Michael Peña.

Bei seiner Rede während der Abendveranstaltung sagte Raynald Aeschlimann, Präsident und CEO von OMEGA: „Es ist uns eine große Ehre, dass Rory, Sergio und Tommy dieses Jahr dabei sind. Wir freuen uns sehr darauf, sie bei den OMEGA Masters spielen zu sehen, und es ist besonders toll, unsere berühmten Freunde auch hier bei uns zu haben. Dieses Turnier wird mit jedem Jahr spannender.“

Durch Herunterladen des Bildes oben bestätige ich, dass ich die Nutzungsbedingungen für den Download von Bildern gelesen habe und akzeptiere.

Früher am Tag waren die drei Profi-Golfer und sämtliche Berühmtheiten gemeinsam bei der Pro-Am angetreten. Während sie alle ihre Begabung mit dem Golfschläger unter Beweis gestellt hatten, überreichte OMEGA der Berühmtheit mit der besten Einzelwertung stolz die Celebrity Masters-Trophäe.

Die OMEGA Masters sind für ihr Vermächtnis, ihre berühmten Sieger und die faszinierende Bergkulisse bekannt. Seit 2001 ist OMEGA Titelsponsor der Veranstaltung, eine Rolle, die die Marke im Jahr 2019 zum 19. Mal einnimmt.

DIE SEAMASTER AQUA TERRA „ULTRA LIGHT”

Zwar stand der Golfsport an diesem Abend im Fokus, doch OMEGA lancierte auch seine brandneue Seamaster Aqua Terra „Ultra Light“. Die für Athleten designte neue Sportuhr ist aus Gamma Titanium gefertigt und bietet viele innovative Funktionen und Eigenschaften. Rory, Tommy und Sergio haben jeder seine eigene Farbe gewählt und den Zeitmesser auf dem Golfplatz getestet.

DIE KOLLEKTION ENTDECKEN