Zurück

Abschlag für die OMEGA Celebrity Masters

Das “OMEGA Celebrity Masters” brachte neben Golf auch jede Menge Glamour in die Schweizer Berge. Als Sieger ging der ehemalige Rugby-Profi Brian O’Driscoll hervor.

Gestartet wurde am Nachmittag auf dem Hauptplatz, nachdem die Profis des OMEGA European Masters ihre Partien beendet hatten.

Unter den berühmten Gesichtern des VIP-Wettbewerbs befanden sich Didier Defago (Skifahrer), Theo Gmur (Paralympionik), Cody Simpson (Sänger), Alfonso Ribeiro (Schauspieler), Ronald de Boer (Fußballer), Jeremy Roenick (Hockeyspieler), Katerina Graham (Schauspielerin), Brian O’Driscoll (Rugby Spieler) und Anastasia Ashley (Surferin und Model).

Profigolferin Michelle Wie stand den Stars als “Celebrity Coach” zur Seite, während der Schweizer Sänger Bastian Baker als Moderator durch die Partie führte.

Als Preisgeld hatte OMEGA eine Spende an eine Wohltätigkeitsaktion ausgesetzt. An welches Charity-Projekt gespendet wird, konnte der Gewinner selbst aussuchen. Sieger Brian O’Driscoll entschied sich für die Kinderwohltätigkeitsorganisation „ISPCC in Ireland“.

Zu Beginn des Wettbewerbs mussten die Teilnehmer einen 9-Loch Kurs absolvieren. Am neunten Abschlagsloch wartete eine Putting Challenge auf die Stars, bei der sie ihre Präzision unter Beweis stellen konnten. Für die teilnehmenden Stars sowie für die Zuschauer war der Wettbewerb ein echter Augenschmaus.