Zurück

OMEGA GEHT AN BORD MIT ALINGHI

OMEGA und ALINGHI haben sich offiziell in einer brandneuen Segel-Partnerschaft zusammengeschlossen. Seit über 25 Jahren legt OMEGA ein stolzes Engagement für die Welt des Segelsports an den Tag und wird dieses Vermächtnis zukünftig an der Seite des ALINGHI-Teams fortführen.

Raynald Aeschlimann, Präsident und CEO von OMEGA, unterzeichnete gemeinsam mit Ernesto Bertarelli, Gründer und Skipper von ALINGHI, den Vertrag. Die Ankündigung erfolgte genau rechtzeitig zum Beginn der GC32-Saison in Villasimius.

ALINGHI feierte sein Debüt als Sport-Team im Jahr 1994. Im Jahr 2000 setzte sich das Team zum Ziel, den America's Cup zu gewinnen, was ihm 2003 und 2007 gelang. Zu den weiteren Erfolgen zählen sieben Siege beim Bol d'Or, sieben D35-Trophäen und vier Siege bei den Extreme Sailing Series. 2019 gilt ALINGHI als Favorit für die D35-Trophäe und die GC32 Racing Tour. Außerdem leistet das Team einen Beitrag zur Entwicklung des TF35 Foil-Katamarans.

OMEGA freut sich, als Partner von ALINGHI aufzutreten und seine Unterstützung der besten Segler der Welt zu erweitern.