Die Qual der Wahl

Zurück

Die 1948 eingeführte Seamaster-Reihe war OMEGAs erste Uhrenfamilie. Die neu designten Militärzeitmesser, denen durch OMEGAs O-Ring-Dichtungen eine noch höhere Wasserdichtigkeit verliehen wurde, sollten zu allgemein bekannten und hoch angesehenen Modellen werden.

2018, zum 70-jährigen Jubiläum der Seamaster, zollte OMEGA den kampferprobten Originalen Tribut und brachte die Kollektion Seamaster 1948 heraus: außergewöhnliche Zeitmesser, die Nachkriegsdesign mit der Technologie des 21. Jahrhunderts kombinieren.

Durch Herunterladen des Bildes oben bestätige ich, dass ich die Nutzungsbedingungen für den Download von Bildern gelesen habe und akzeptiere.

Die 1948 Kollektion besteht aus vier Uhren: zwei aus Platin und zwei aus Edelstahl. Für leidenschaftliche Seamaster-Fans sind die Neuausgaben auch in 2er-Sets erhältlich, mit beiden Uhren in einer speziellen Sammlerbox aus genarbtem Leder in weichem Braun. Neben den beiden Seamaster Modellen, die durch einen magnetischen Boden in der Präsentationsbox aufrecht gehalten werden, aber leicht herausnehmbar sind, enthält die Box auch ein zusätzliches NATO-Armband sowie ein Lederarmband und ein Werkzeug für den Armbandwechsel.

Die auf nur 1.948 Exemplare limitierten Duo-Sets sind eine ausgezeichnete Investition – und eine Hommage an OMEGAs friedliche Nutzung von Kriegstechnik.