DIE OMEGA CONSTELLATION-DAMENKOLLEKTION

1982 lancierte OMEGA die Constellation Manhattan – die erste Uhr mit den heute so unverkennbaren „Griffes“ oder Krappen. 2009 wurde die beliebte Kollektion von OMEGA technisch und ästhetisch komplett überarbeitet, um eine ganz neue Generation von Constellation-Trägern anzusprechen.

DIE LEGENDE LEBT WEITER

Die neuen Constellation-Uhren sind stark von ihren legendären Vorgängerinnen inspiriert. Während der vertraute Stern weiterhin bei 6 Uhr erstrahlt, zieren die Krappen in leicht modifizierter Ausführung die Modelle der Kollektion.

DAS FASZINIERENDE ZIFFERBLATT

Sie haben die Wahl zwischen zahlreichen Farbkombinationen. Alle Varianten sind entweder mit Sonnenschliff, einem Supernova-Muster oder aber mit Perlmutt versehen. Oder entscheiden Sie sich für diese bemerkenswerte Struktur mit Kreuzschliff, die ein Muster traditioneller chinesischer Stoffe aus Rohseidenfaser nachbildet.

UNVERKENNBARE EIGENSCHAFTEN

Obgleich sie sich ein klassisches Erscheinungsbild bewahrt haben, wurden die neuen Constellation-Uhren mit modernster OMEGA Technik ausgestattet. Auch steht eine Vielzahl an Farben, Materialien und Größen zur Auswahl.

CONSTELLATION LUXURY EDITION

In jeder Sternkonstellation des Weltalls funkeln einige Sterne besonders hell – so auch die prachtvollen Modelle der Luxury Edition in der Constellation-Linie von OMEGA. Eine faszinierende, dynamische Supernova-Struktur, die vom Constellation-Stern bei 6 Uhr ausgeht, verleiht der Kollektion eine starke visuelle Identität.

DETAILS ANSEHEN

„Die Kollektion erinnert an die große Tradition der Reihe und verspricht zugleich Originalität, herausragendes Design und technische Innovation . . .“