watches/collection-deville//
Page Catalogue
The Collection
Watches
De Ville
TRÉSOR
De Ville
TRÉSOR
Omega Master Co-Axial 40 mm
de
432.53.40.21.02.002
Trésor Omega Master Co-Axial 40 mm - 432.53.40.21.02.002

Kollektion

Trésor Omega Master Co-Axial 40 mm 432.53.40.21.02.002

Sedna-Gold mit Lederarmband

432.53.40.21.02.002

Beschreibung

Die sich durch ein flaches Gehäuse aus klassischem Gold auszeichnende Trésor-Linie wurde erstmalig 1949 – mit dem legendären 30-mm-Kaliber im Inneren – lanciert. Mehr als 50 Jahre später haucht OMEGA der De Ville Trésor neues Leben ein und sie wird nunmehr von einem der fortschrittlichsten mechanischen Uhrwerke, das die Marke je herausgebracht hat, angetrieben.

Dieses Modell besticht durch ein silberfarbenes opalisierendes Zifferblatt mit einer gewölbten klassischen „Clous de Paris“-Struktur und einem Datumsfenster bei 6 Uhr. Das 40-mm-Gehäuse aus 18 K Sedna™-Gold ist mit einem braunen Lederarmband mit einer Schließe aus 18 K Sedna™-Gold versehen. Angetrieben wird diese De Ville Trésor von OMEGAs antimagnetischem Master Co-Axial Kaliber 8511, einem einzigartigen Uhrwerk mit Handaufzug.

Eigenschaften

Antimagnetisch

Antimagnetisch

Das Uhrwerk ist unempfindlich gegenüber starken Magnetfeldern von bis zu 1,5 Tesla (15.000 Gauß).

Chronometer

Chronometer

Bezeichnung für eine Uhr, die erfolgreich Ganggenauigkeitskontrollen bestanden und von einer offiziellen Prüfstelle (COSC) einen Gangschein erhalten hat.

Datum

Datum

Das Datum wird in einem Fenster auf dem Zifferblatt der Uhr üblicherweise bei 3 oder 6 Uhr angezeigt.

Transparenter Gehäuseboden

Transparenter Gehäuseboden

Ein transparenter Gehäuseboden, in der Regel aus Saphirglas, gibt freie Sicht auf das Innenleben der Uhr.

Technische Daten

Uhrenglas

Kratzresistentes, beidseitig anti-reflektierendes Saphirglas

Gehäuse

Sedna-Gold

Zifferblattfarbe

Silber

Wasserdichtigkeit

3 Bar (30 Meter / 100 Fuß)

Größen

Gehäusedurchmesser: 40 mm

Zwischen den Bandanstößen: 20 mm

Uhrwerk

Kaliber: Omega 8511

Uhrwerk mit Handaufzug und Co-Axial Hemmung. Unempfindlich gegenüber Magnetfeldern von über 15.000 Gauß. Freie Silizium-Unruh-Spiralfeder, zwei hintereinander eingebaute Federhäuser. Unruhbrücke aus Rotgold. Luxuriöse Endverarbeitung mit exklusiven Genfer-Streifen-Arabesken.

Gangreserve: 60 Stunden

Art: Handaufzug

Omega Master Co-Axial 40 mm

Verkaufsstelle finden

DIE OMEGA DE VILLE TRÉSOR

In dem dezenten Goldgehäuse der OMEGA Trésor von 1949 verbarg sich ein legendäres Kaliber. Heute erinnert eine neue Trésor an den zeitlosen Geist ihres Vorgängers und kombiniert klassisches Design mit dem fortschrittlichsten mechanischen Uhrwerk der Welt.

Mehr

MENÜ

schließen

Die Kollektion

Mehr

WeChat

WeChat QR-Code
Scannen Sie den QR-Code und verbinden Sie sich mit OMEGA_Official auf WeChat

Line

Line QR-Code
Scannen sie den QR-code und verbinden sie sich über Line mit OMEGA_Official