constellation constellation deville deville seamaster seamaster speedmaster speedmaster baselworld2017 baselworld2017 baselworld2018 baselworld2018 specialities specialities starmen starmen
Diver 300 M

DIE SEAMASTER DIVER 300M „COMMANDER’S WATCH“ LIMITED EDITION

Für die „Commander’s Watch“ hat sich OMEGA von Bonds Rang und Insignien inspirieren lassen. Der Zeitmesser greift mit weißen, blauen und roten Akzenten die Flaggenfarben der British Royal Navy auf, die ihm ein kosmopolitisches und staatsmännisches Wesen verleihen.

DIE SEAMASTER DIVER 300M „COMMANDER’S WATCH“ LIMITED EDITION

ZEIT FÜR ACTION

Das 41-mm-Gehäuse aus Edelstahl verfügt über eine blaue Keramiklünette mit einer Tauchskala aus Liquidmetal™ und einer roten Kautschukbeschichtung im ersten 15-Minuten-Segment. Das blau-rot-graue NATO-Armband zeigt ein Muster aus 5 Streifen und ist mit einer polierten Schließe versehen.

MEHR ENTDECKEN
ZEIT FÜR ACTION

DIE „COMMANDER’S WATCH“ IN LONDON

imgvideopreview_cwevent_london-large

„Die Commander’s Watch greift die Flaggenfarben der British Royal Navy auf.“

DAS ZIFFERBLATTDESIGN

DAS ZIFFERBLATTDESIGN

Das Zifferblatt der Uhr besteht aus polierter weißer Keramik und ist mit 12 blauen Indizes, dem Schriftzug „Seamaster“ in Rot und blauen skelettierten Zeigern ausgestattet. Besonders charakteristische und einzigartige Eigenschaften des Modells sind das „007“-Pistolenlogo als Gegengewicht auf dem zentralen Sekundenzeiger und die 7 im Datumsfenster, die im Gegensatz zu allen anderen, blauen Ziffern in Rot erscheint.

KEHRTWENDE

KEHRTWENDE

Auf dem mit einem gewellten Rand versehenen Gehäuseboden ist das neue OMEGA Kaliber 2507 sichtbar, dessen Rotor die Streifen des Commander-Emblems zeigt. Das zentrale 9-mm-Projektil verleiht dem Design eine weitere 007-Note. Das Edelstahlmodell erscheint in einer limitierten Auflage von 7.007 Exemplaren.

se_diver300m_commanderswatch_21232412004001_ambiance2_large

COMMANDER BOND UND DIE BRITISH ROYAL NAVY

OMEGA Uhren gehörten einst überall auf der Welt zur Ausstattung des Militärs. Die Marke lieferte im Zweiten Weltkrieg über 110.000 Uhren an das britische Verteidigungsministerium. Von daher ist es vollkommen denkbar, dass auch Commander James Bond eine OMEGA erhalten hätte.

se_diver300m_commanderswatch_imgbackgroud_left_large

1995

25418000_01_2
se_diver300m_commanderswatch_imgbackgroud_right_large

2017

21232412004001

„James Bond trägt seit GoldenEye (1995) eine OMEGA an seinem Handgelenk“

DIE PRÄSENTATIONSBOX

Die Commander’s Watch verfügt über eine 3-jährige Garantie und wird in einer speziellen Box geliefert, die von einer echten Medaillenschatulle inspiriert ist. In der Box befinden sich außerdem ein Armband aus Edelstahl, ein Werkzeug zum Wechseln des Armbands und eine „Anstecknadel“ im Marinestil, die das Design des NATO-Armbands aufgreift.

SELTENES GELBGOLDMODELL

Ein zweites Modell aus 18 K Gelbgold, in limitierter Auflage von nur 7 Exemplaren, ist ebenfalls erhältlich.  Die Tauchskala dieses Modells besteht aus Ceragold™ und auch der zentrale Sekundenzeiger ist aus 18 K Gelbgold gefertigt.

MEHR ENTDECKEN