watches/collection-specialities//
Page Catalogue
The Collection
Watches
Specialities
Olympic Games Collection
Specialities
Olympic Games Collection
SOCHI 2014
de
Olympische Kollektion Sotschi 2014

Olympische Kollektion

SOTSCHI 2014

Hommage an sportliche Höchstleistungen in Sotschi

Anlässlich der Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi hat OMEGA drei Armbanduhren-Sondereditionen kreiert. Diese Uhren, die im Jahr vor dem sportlichen Großereignis auf den Markt gebracht worden sind, sind vom olympischen Geist und den Farben der Flagge des Gastgeberlandes inspiriert.

DIE SEAMASTER PLANET OCEAN 45,5 MM
„SOCHI 2014“ LIMITED EDITION

Das Herrenmodell verfügt über ein gebürstetes und poliertes 45,5-mm-Gehäuse aus Edelstahl mit passendem Armband. Die einseitig drehbare Taucherlünette zeichnet sich durch einen mattschwarzen Keramikring mit einer Tauchzeitskala aus Chromnitrid aus. Der weiße Punkt bei 12 Uhr auf der Tauchzeitskala wird als Hommage an die Flagge der Russischen Föderation durch blau lackierte Indizes für die 1. bis 5. und rot lackierte Indizes für die 6. bis 10. Minute ergänzt.
In Anlehnung an das Design der Seamaster Planet Ocean 600M schließlich sind die Indizes der 11. bis 15. Minute dezent silberfarben lackiert. Die Uhr verfügt über einen gebürsteten und verschraubten Gehäuseboden, in den das „Sotschi-2014“-Olympialogo eingeprägt und der Schriftzug „Si14“ sowie die Seriennummer der Uhr (0000/2014) eingraviert ist. Bei 10 Uhr befindet sich ein Heliumventil an der Gehäuseseite.

„. . . eine beeindruckende Hommage an die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi.“

CO-AXIAL LEISTUNG

Die Seamaster Planet Ocean 45,5 mm „Sochi 2014“ Limited Edition wird vom OMEGA Co-Axial Kaliber 8500 angetrieben. Es besitzt eine exklusive Si14-Silizium-Unruh-Spiralfeder, die der Uhr eine derart hohe Zuverlässigkeit verleiht, dass OMEGA eine vierjährige Garantie gewährt. Des Weiteren ist die Uhr wasserdicht bis 60 Bar (600 Meter/2000 Fuß).

DIE SEAMASTER PLANET OCEAN 37,5 MM
„SOCHI 2014“ LIMITED EDITION

Die Produktdesigner von OMEGA, die 1932 mit der Marine die erste Taucheruhr der Welt vorstellten, wären heute wohl stolz, wenn sie wüssten, dass die Marke auch noch 80 Jahre später ein Synonym für hochwertige Unterwasserzeitmesser ist. Und heute gehören Frauen zu den leidenschaftlichsten Anhängern der Seamaster Planet Ocean.
Die OMEGA Seamaster Planet Ocean 37,5 mm „Sochi 2014“ Limited Edition zeichnet sich durch dieselbe Robustheit und dieselben professionellen Tauchfunktionen aus wie das Modell der Herrenkollektion, doch besitzt sie einige besondere Highlights, dank derer sie zu einem der begehrtesten Souvenirs der Olympischen Winterspiele 2014 von Sotschi geworden ist.

„… heute gehören Frauen zu den leidenschaftlichsten Anhängern der Planet Ocean.“

MODISCHE UND PROFESSIONELLE TAUCHERUHR

Das von den Farben der Fahne der Russischen Föderation inspirierte 37,5-mm-Gehäuse aus Edelstahl besitzt eine einseitig drehbare Lünette aus weißer Keramik mit Minutenskala bis zur 15. Minute, bei der die Indizes für die 1. bis 5. Minute blau und für die 6. bis 10. Minute rot lackiert sind. In den Gehäuseboden ist das „Sotschi-2014“-Logo eingeprägt und der Schriftzug „Si14“ sowie die Seriennummer der Uhr (0000/2014) eingraviert. Bei 10 Uhr befindet sich ein Heliumventil an der Gehäuseseite.

OMEGA SOCHI PETROGRAD

Die von einem Unikat aus der Museum-Kollektion von OMEGA inspirierte OMEGA Sochi Petrograd erinnert an die Olympischen Winterspiele 2014 von Sotschi und ihr Gastgeberland.

Die „Tonneau“-Form des polierten Gehäuses aus 18 K Gelbgold ist eines der faszinierendsten Designelemente dieses Zeitmessers und bringt einen beliebten Stil aus einer vergangenen Ära zurück. Das Gehäuse ist mit einem auffallenden burgunderroten Lederarmband mit einer Schließe aus 18 K Gelbgold versehen. In den Gehäuseboden ist das Logo der Olympischen Winterspiele von 2014 in Sotschi sowie die Seriennummer der Uhr eingraviert – die Sochi Petrograd wird insgesamt nur 100 Mal gefertigt. Mit der roten 24-Stunden-Skala auf dem polierten Minutenring und den zentralen Zeigern für die Stunden und Minuten aus gebläutem Stahl nimmt das silberweiße Zifferblatt die Farben der russischen Flagge – Rot, Weiß und Blau – auf. Das schwarze Hilfszifferblatt bei 6 Uhr ist mit einem Sekundenzeiger aus gebläutem Stahl versehen und auf die schwarze 12-Stunden-Skala abgestimmt. Die Uhr, die an die Winterspiele von Sotschi erinnert, wird vom exklusiven OMEGA Kaliber 2202 angetrieben, das sich durch eine Co-Axial Hemmung sowie eine besonders edle Endverarbeitung auszeichnet.

OMEGA UND SOTSCHI 2014

Im Februar 2014 reisten die Zeitnehmer und Datenverarbeitungsspezialisten von OMEGA zu den Olympischen und den Paralympischen Spielen in Sotschi, die von der Tradition, der Kultur und dem Geist des modernen Russlands geprägt waren.

MENÜ

schließen

Die Kollektion

WeChat

WeChat QR-Code
Scannen Sie den QR-Code und verbinden Sie sich mit OMEGA_Official auf WeChat