Speedmaster Apollo 11 50th Anniversary Moonshine™ Gold Limited Edition

50 Jahre nach der Mondlandung von Apollo 11 feiert OMEGA das goldene Jubiläum mit dieser Speedmaster, die in einer limitierten Auflage von nur 1.014 Exemplaren erscheint. Neben einem Design voller Details aus der Mondgeschichte ist das Modell mit modernen Materialien versehen und wird von einem ausgezeichneten neuen Uhrwerk angetrieben.

„Die originale goldene Speedmaster wurde 1969 bei einem Gala-Dinner in Houston Astronauten überreicht“

#MOONWATCH

Von der Geschichte inspiriert

1969 wurde zur Feier des Erfolgs von Apollo 11 eine einzigartige goldene Speedmaster entwickelt. Die Auflage bestand aus nur 1.014 Exemplaren, und die Seriennummern 3 – 28 wurden an Astronauten im Dienste der NASA überreicht. Die neue Uhr von heute bleibt diesem begehrten Design treu.

Speedmaster Apollo 11 18K Moonshine™ Gold 1969 edition
Speedmaster Apollo 11 18K Moonshine™ Gold 2019 edition

18 K Moonshine™-Gold

Vieles an dieser unglaublichen Uhr, darunter auch das 42-mm-Gehäuse und das Armband, wurden aus 18 K Moonshine™-Gold gefertigt – einer einzigartigen neuen Legierung, die einen blasseren Farbton als traditionelles Gelbgold und eine höhere Farbbeständigkeit aufweist.

Speedmaster Apollo 11 50th Anniversary Limited Edition

Klicken Sie für Informationen zur Uhr auf die Kreise

  • 18 K MOONSHINETM GOLD

    Eine einzigartige neue Legierung, die einen blasseren und wärmeren Farbton als traditionelles Gelbgold und eine höhere Farbbeständigkeit aufweist.

  • ONYX

    Die Stundenindizes aus 18 K MoonshineTM Gold sind mit facettiertem schwarzem Onyx besetzt.

  • LÜNETTE AUS BURGUNDERROTER KERAMIK [ZrO2]

    Als Hommage an die Geschichte der Speedmaster ist der Lünettenring aus burgunderroter Keramik mit dem klassischen „Punkt über der 90“ versehen.

  • ARMBAND

    Ein gebürstetes poliertes Armband mit fünf gebogenen Gliedern pro Reihe.

Der einzigartige Gehäuseboden

Speedmaster Apollo 11 50th Anniversary Limited Edition - Gehäuseboden

Klicken Sie für Informationen zur Uhr auf die Kreise

  • WELTKARTE

    Durch Laserablation und PVD-Farbbehandlungen wurde eine blaue Ozean- und Weltkarte geschaffen, die auf Cape Canaveral herabblickt.

  • MONDMETEORIT

    Ein gewölbter Mondmeteorit wurde verwendet, um den Mond im korrekten Größenverhältnis zur Weltkarte auf dem Gehäuseboden darzustellen.

  • BURGUNDERROTE MARKIERUNGEN

    In perfekter Abstimmung mit dem burgunderroten Lünettenring finden sich burgunderrote Markierungen auch auf dem Gehäuseboden und dem Uhrwerk.

Kaliber 3861

Diese Speedmaster wird von dem OMEGA Master Chronometer Kaliber 3861 angetrieben – einer markanten Weiterentwicklung von OMEGAs berühmtem Kaliber 1861. Als erstes Chronographenwerk mit Handaufzug der Marke, das eine Zertifizierung als Master Chronometer erhalten hat, wurde es mit goldplattierten Brücken, burgunderroten Markierungen und der Co-Axial Technologie versehen.

  • Master Chronometer-
    Zertifizierung
  • Handaufzug
  • 50 Stunden
    Gangreserve

„Als Hommage an die Geschichte der Speedmaster ist die Lünette mit dem klassischen ‚Punkt über der 90‘ versehen“

Durch Herunterladen des Bildes oben bestätige ich, dass ich die Nutzungsbedingungen für den Download von Bildern gelesen habe und akzeptiere.

Die Krater-Box

Wie für das Originalmodell von 1969 hat OMEGA eine neue Krater-Box entwickelt, in der jedes Modell der Limited Edition präsentiert wird. Die graue Keramik-Box weist einen 3D-Druck der Mondoberfläche auf, um den Geist des Mondes wahrhaft einzufangen.

Erfahren Sie mehr über diesen limitierten Zeitmesser. Gefertigt aus exklusivem 18 K Moonshine™-Gold und verziert mit einer burgunderroten Keramiklünette sowie Details aus der Mondgeschichte: Eine bessere Art, das goldene Jubiläum von Apollo 11 zu feiern, kann es gar nicht geben.

Die Uhr entdecken