Skip to content
OMEGA constellation deville seamaster speedmaster specialities

„Jedes einzigartige Zifferblatt wird aus einem antiken Meteoritenstück gefertigt.“

Constellation Meteorite 29 mm - close-up - steel with purple dial

Farbtechnologie

Um jedem Zifferblatt das gewisse Etwas zu verleihen, hat OMEGA seine fortschrittlichsten Farbtechnologien wie PVD-Beschichtungen und Galvanisierung eingesetzt. Dank dieses innovativen Ansatzes steht eine große Auswahl an eindrucksvollen Optionen zur Verfügung.

Wichtige Materialien

  • Material - Edelstahl

    Edelstahl

  • Material - Diamant

    Diamant

  • Material - Meteorite

    Meteorite

  • Material - Saphirglas

    Saphirglas

Edelstahl

Edelstahl ist wahrscheinlich das konventionellste Material der Uhrmacherkunst für äussere Komponenten und steht für ein schönes Erscheinungsbild, Robustheit und Erschwinglichkeit. OMEGA verwendet 316L Edelstahl. Dieses Material ist für seine Korrosionsbeständigkeit und seinen strahlenden Glanz nach der Politur bekannt. Es eignet sich ideal für Uhren, die täglich oder unter extremen Bedingungen wie beim Tauchen oder auf Abenteuern getragen werden.

Diamant

Mit einer Mohs-Härte von 10 gilt der Diamant als härtestes Material der Erde und ist der einzige Edelstein, der ausschliesslich aus Kohlenstoff besteht. In der Natur kann er nur unter hohem Druck und bei hohen Temperaturen entstehen, Bedingungen, die in einem Tiefenbereich von etwa 100 Meilen unter der Erdoberfläche gegeben sind. Zur Verzierung von Zeitmessern und Schmuckkreationen verwendet OMEGA „Top Wesselton“-Diamanten von weisser Farbe (COLOUR) und mit einer Reinheit (CLARITY) von lupenrein bis VVS (sehr, sehr kleine Einschlüsse). Daneben spielen bei der Auswahl auch das Gewicht (CARAT) und der Schliff (CUT) eine Rolle, wobei letzterer die Helligkeit und das Funkeln des Steins unterstreicht. Und selbstverständlich ist OMEGA auch zertifiziertes Mitglied der Non-Profit-Organisation Responsible Jewellery Council (RJC), die den Kunden garantiert, dass sich sämtliche Abläufe, bei denen Menschen, Materialen und die Umwelt involviert sind, ethisch und fair abspielen.

Meteorite

Bei Meteoriten handelt es sich um außerirdische Steine, die hauptsächlich Eisen enthalten. Mit OMEGAs beispiellosem Weltraumvermächtnis erweist sich die Verwendung dieses Materials als besonders passend. Eisenmeteorit wird von Designern aufgrund seiner über Kreuz verlaufenden Widmanstätten-Struktur geschätzt, die nach einem speziellen Bearbeitungsverfahren sichtbar wird.

Saphirglas

Damit auch die feinen Details eines Zeitmessers bewundert werden können, verwendet OMEGA synthetisches, entspiegeltes Saphirglas mit einer hohen Kratzfestigkeit. Vor der Bearbeitung mit der Maschine wird Saphirglas über das sogenannte Verneuil-Verfahren hergestellt, auch bekannt als Flammenschmelzverfahren. Dabei wird der Rohstoff unter einer Knallgasflamme geschmolzen und die geschmolzenen Tröpfchen werden anschliessend zu einem Zylinder kristallisiert. Mit einem Härtegrad von 9 auf der Mohs-Skala (1 bis 10) ist das entstandene Saphirglas nahezu kratzfest und bietet zu jedem Zeitpunkt einen ungehinderten Blick auf den Zeitmesser.

Die Vorteile
dieser Uhr

Im Inneren dieses Zeitmessers befinden sich revolutionäre Komponenten, die den höchsten Leistungsstandard garantieren. Von der Co-Axial-Hemmung für langlebige Präzision bis hin zu der Silizium-Unruh-Spiralfeder für höchsten Antimagnetismus hat OMEGA alle wichtigen Herausforderungen gemeistert.

Uhrwerk Kaliber OMEGA 8700

Omega 8700

Uhrwerk mit Automatikaufzug und Co-Axial Hemmung. Vom METAS als Master Chronometer zertifiziert, unempfindlich gegenüber Magnetfeldern von bis zu 15.000 Gauß. Freie Unruh-Spiralfeder mit Spiralfeder aus Silizium, automatischer beidseitiger Aufzug. Rhodinierte Endverarbeitung mit Genfer-Streifen-Arabesken.

  • Automatisches Uhrwerk
  • 50 Stunden Gangreserve
  • Frequenz 3,5 HZ
Omega 8700

ConstellationDamenmodelle

Mehr erfahren

Ebenso für Sie interessant