Skip to content
OMEGA constellation constellation deville deville straps straps seamaster seamaster speedmaster speedmaster baselworld2017 baselworld2017 baselworld2018 baselworld2018 starmen starmen specialities specialities

De Ville Trésor Small Seconds Power Reserve

Die schlanke De Ville Trésor ist OMEGAs ultimativer Ausdruck von Schlichtheit und Eleganz. Die neuesten Master Chronometer Modelle der Kollektion besitzen ein neues Hilfszifferblatt und eine breite Auswahl an Farben und Materialien, die extra für Liebhaber der Klassiker entworfen wurden.
Die neueste De Ville Trésor

Ein goldenes Vermächtnis

Als 1949 OMEGAs erste Trésor Modelle erschienen, waren diese schon bald für ihre schlanken Gehäuse aus Gold bekannt. Dieses Vermächtnis führt die neueste Kollektion nun fort, mit 40-mm-Uhren aus 18 K Gelbgold oder 18 K Sedna™-Gold. Außerdem wird eine Version aus Edelstahl erhältlich sein.
Bei 12 Uhr befindet sich eine Gangreserveanzeige
„Saphirglas wurde sowohl für das Uhrglas als auch für den Gehäuseboden der Trésor verwendet.“

Video anschauen

Video-Vorschau

Wichtigste Merkmale

  • Ein Zifferblatt mit einer kleinen Sekundenanzeige bei 6 Uhr
    Als Teil dieses wichtigen Updates sind die neuen Trésor Modelle mit einem Hilfszifferblatt bei 6 Uhr für die kleine Sekunde und einige auch mit einer Gangreserveanzeige bei 12 Uhr ausgestattet. In letzterem Fall befindet sich das OMEGA Logo bei 3 Uhr.
  • Das silberweiße Zifferblatt und der Minutenzeiger sind
    Die gesamte Trésor Kollektion wird eine breite Auswahl an verschiedenen Stilrichtungen bieten. Dabei ist jede Uhr mit einem gewölbten Zifferblatt in einer eigenen Farbe wie Silberweiß oder Burgunderrot ausgestattet. Die Zifferblätter werden von polierten Zeigern und applizierten gewölbten Indizes ergänzt.
  • Das eindrucksvoll schlanke Gehäuse
    Als perfekte Ergänzung zu den Farben der gewölbten Zifferblätter werden OMEGAs neue De Ville Trésor Zeitmesser von passenden Lederarmbändern am Handgelenk gehalten. Neben den leuchtenden Farbtönen besitzen diese polierte Schließen aus dem gleichen Material wie das Gehäuse.
„Das Hilfszifferblatt zeigt die Gangreserve der Uhr an, die bei ganzen 72 Stunden liegt.“
Die Uhr wurde vom METAS zertifiziert
Im Einklang mit dem außergewöhnlichen mechanischen Vermächtnis der Trésor werden die Uhren alle von einem OMEGA Co-Axial Master Chronometer Kaliber mit Handaufzug angetrieben – entweder von dem 8926/8927 oder dem 8934/8935. Die Uhrwerke und die fertig montierten Uhren wurden vom Schweizerischen Eidgenössischen Institut für Metrologie (METAS) entsprechend den höchsten Standards der Industrie in Sachen Präzision, Leistung und magnetischer Widerstandskraft zertifiziert.

Eine edle und moderne Wahl

Als perfektes Beispiel mechanischer Schönheit bieten diese einzigartigen Trésor Modelle ein bisschen von allem. Sie sind sowohl klassisch als auch modern und überzeugen mit markanten Designs für jeden Geschmack.