Skip to content
OMEGA constellation constellation deville deville straps straps seamaster seamaster speedmaster speedmaster baselworld2017 baselworld2017 baselworld2018 baselworld2018 starmen starmen specialities specialities

Dark Side of the Moon Co‑Axial Chronometer Chronograph 44,25 mm Dark Side of the Moon

Schwarze Keramik mit Lederarmband

311.98.44.51.51.001

€ 22.400,00

Beschreibung

Diese funkelnde Version der „Dark Side of the Moon“ erstrahlt hell in der Keramik-„Moonwatch“-Kollektion von OMEGA und hebt sich durch ihre diamantbesetzte Keramiklünette hervor, die das schwarze 44,25-mm-Keramikgehäuse krönt.

Auch das Zifferblatt mit den zwei Zählern bei 3 und 9 Uhr, die von applizierten geschwärzten Ringen umrahmt sind, und den silberfarbenen aufgedruckten Elementen besteht aus schwarzer Keramik. Die Indizes aus 18 K Weißgold sind mit funkelnden Diamanten besetzt.

Abgerundet wird dieser faszinierende Zeitmesser, der durch das OMEGA Co-Axial Kaliber 9300 angetrieben wird, durch ein schwarzes Lederarmband und diamantpolierte Zeiger aus 18 K Weißgold. Eine Ausnahme bildet nur der polierte rhodinierte zentrale Sekundenzeiger mit roter Spitze.

Eigenschaften

  • Automatikuhr

  • Chronograph

  • Chronometer

  • Datum

  • Diamanten

  • Keramikuhren

  • Kleine Sekunde

  • Transparenter Gehäuseboden

Technische daten

  • Zwischen den Bandanstößen: 21 mm
  • Armband: Lederarmband
  • Gehäuse: Schwarze Keramik
  • Gehäusedurchmesser: 44,25 mm
  • Zifferblattfarbe: Schwarz
  • Uhrenglas: Kratzresistentes, beidseitig anti‑reflektierendes Saphirglas
  • Wasserdichtigkeit: 5 Bar (50 Meter / 167 Fuß)

Key materials

  • Material - Keramik

    Keramik

  • Material - Diamant

    Diamant

  • Material - Liquidmetal<sup>TM</sup>

    LiquidmetalTM

  • Material - Saphirglas

    Saphirglas

Keramik

OMEGA besitzt ein beispielloses Savoir-faire in der Verwendung von Keramik, einem Material, das die Marke bereits seit über zehn Jahren einsetzt. Das Wort „Keramik“ stammt von dem griechischen Wort „keramos“ ab. Es handelt sich um eine anorganische, nichtmetallische Substanz, die unter sehr hohen Temperaturen gebildet wird. Keramik ermöglicht die Herstellung von besonders dichten Uhrenkomponenten mit außergewöhnlichen mechanischen Eigenschaften. Dank eines attraktiven Farbspektrums und der besonderen Eigenschaften gehört Keramik bei der Auswahl eines Zeitmessers zu den beliebtesten Materialen: So ist es beispielsweise zweimal leichter als Edelstahl, strapazierfähig, besonders kratzfest, chemisch neutral, hypoallergen, umweltfreundlich und nicht magnetisch.

Diamant

Mit einer Mohs-Härte von 10 gilt der Diamant als härtestes Material der Erde und ist der einzige Edelstein, der ausschließlich aus Kohlenstoff besteht. In der Natur kann er nur unter hohem Druck und bei hohen Temperaturen entstehen, Bedingungen, die in einem Tiefenbereich von etwa 100 Meilen unter der Erdoberfläche gegeben sind. Zur Verzierung von Zeitmessern und Schmuckkreationen verwendet OMEGA „Top Wesselton“-Diamanten von weißer Farbe (COLOUR) und mit einer Reinheit (CLARITY) von lupenrein bis VVS (sehr, sehr kleine Einschlüsse). Daneben spielen bei der Auswahl auch das Gewicht (CARAT) und der Schliff (CUT) eine Rolle, wobei letzterer die Helligkeit und das Funkeln des Steins unterstreicht. Und selbstverständlich ist OMEGA auch zertifiziertes Mitglied der Non-Profit-Organisation Responsible Jewellery Council (RJC), die den Kunden garantiert, dass sich sämtliche Abläufe, bei denen Menschen, Materialen und die Umwelt involviert sind, ethisch und fair abspielen.

LiquidmetalTM

Seit 2010 verbindet OMEGA Keramik mit einer Legierung namens LiquidmetalTM, die neue Verzierungsmöglichkeiten in metallgrauer Farbe sowie eine ausgezeichnete Kratzfestigkeit und langanhaltende Stabilität bietet. Die amorphe Legierung aus Titan, Zirkonium und Kupfer ist dreimal so hart wie Edelstahl. In Verbindung mit Keramikkomponenten kann LiquidmetalTM dank der verschiedenen Härtegrade der beiden Materialien kontrastierend veredelt werden (gebürstet oder poliert).

Saphirglas

Damit auch die feinen Details eines Zeitmessers bewundert werden können, verwendet OMEGA synthetisches, entspiegeltes Saphirglas mit einer hohen Kratzfestigkeit. Vor der Bearbeitung mit der Maschine wird Saphirglas über das sogenannte Verneuil-Verfahren hergestellt, auch bekannt als Flammenschmelzverfahren. Dabei wird der Rohstoff unter einer Knallgasflamme geschmolzen und die geschmolzenen Tröpfchen werden anschließend zu einem Zylinder kristallisiert. Mit einem Härtegrad von 9 auf der Mohs-Skala (1 bis 10) ist das entstandene Saphirglas nahezu kratzfest und bietet zu jedem Zeitpunkt einen ungehinderten Blick auf den Zeitmesser.

Ein neuer Look für ihre Uhr

Ihre Uhr und das Armband sollten perfekt zueinander passen. Das bedeutet aber nicht, dass Sie nicht mit verschiedenen Kombinationen experimentieren können. Warum nicht einfach mal was Neues ausprobieren und sehen, was passiert? Vielleicht finden Sie ja einen Look, der genauso individuell ist wie Sie.

/

Uhrwerk KALIBER OMEGA 9300

Calibre 9300

Automatik-Chronographenwerk mit Säulenradmechanismus und Co-Axial Hemmung. Freie Silizium-Unruh-Spiralfeder, zwei hintereinander eingebaute Federhäuser, automatischer beidseitiger Aufzug. Rhodinierte Endverarbeitung mit exklusiven Genfer-Streifen-Arabesken.

  • 60 Stunden Gangreserve
  • Automatisches Uhrwerk
Calibre 9300

Varianten Dark Side of the Moon Co‑Axial Chronometer Chronograph 44,25 mm

Verkaufsstelle finden

oder

Einen Katalog bestellen

Die aktuelle Ausgabe unseres offiziellen OMEGA Katalogs „Die Kollektion“ bestellen.

Mehr